Stuttgarter Kammerorchester - Klassisches Konzert

15.02.2018


Das Stuttgarter Kammerorchester wurde 1945 von Karl Münchinger gegründet und auch von ihm geleitet. Es gehört heute zu den renommiertesten Orchestern der Welt.



Seit der Saison 213/14 ist Matthias Foremny Chefdirigent des Orchesters. Erste Schallplattenaufnahmen gehen auf das Jahr 1949 zurück und sind Zeugnisse einer der erfolgreichsten Orchesterbiografien im jungen Nachkriegsdeutschland. Zuletzt sind Aufnahmen mit Vivaldi-Konzerten (Tacet) erschienen sowie eine Einspielung der Chopin-Klavierkonzerte mit Olga Scheps unter der Leitung von Matthias Foremny.

 

Zahlreiche international bekannte Solisten konzertieren mit dem Ensemble. Zu diesn zählen unter anderem Daniel Hope Fazil Say, Hélène Grimaud, Renaud und Gautier Capucon, Viktoria Mullova, Patricia Kopatschinskaja und Emmanuel Pahud.

Das Stuttgarter Kammerorchester nimmt seine Aufgabe als musikalischer Botschafter durch eine intensive und weltweite Gastspieltätigkeit wahr. Nach Konzerten in Russland, Nepal, China, Korea du Japan in den vergangenen Jahrentrat das Orchester zuletzt in Indien und Südamerika, in der Schweiz, Frankreich, Spanien und in den Niederlanden auf.

 

 

Eintritt: 27€/25€/22€, ermäßigt 21€/19€/16€