Swan Lake Reloaded - Ballett von und mit TanzSAL

01.12.2017


Andreas Lauck, Inhaber der Saarlouiser Tanzschule TanzS.A.L. und bekannter Choreograf präsentiert am 1., 2., und 3. Dezember „Swan Lake Reloaded“, eine ganz besondere Schwanensee-Aufführung, im Theater am Ring in Saarlouis.



Der bekannte Saarlouiser Choreograf Andreas Lauck präsentiert eine aufwändige Tanzproduktion im Theater am Ring in Saarlouis. Fotos: Wolfgang Tauchert und Thomas Lief

BILDERGALERIE: Öffnen durch Klick auf ein Bild.

„Schwanensee“ ist eines der berühmtesten Ballette zur Musik Pjotr Iljitsch Tschaikowskis. Es gehört zum Standardrepertoire klassischer Ballettkompanien. Insbesondere das Allegro Moderato aus den Schwanentänzen des 2. Akts ist in der Choreografie von Lew Iwanow Gegenstand unzähliger Parodien und daher als Tanz der vier kleinen Schwäne weit über das ballettinteressierte Publikum hinaus bekannt.


Die Tanzschule TanzS.A.L. Saarlouis konzentriert sich in ihrer alljährlichen Tanzgala auf dieses Ballett und präsentiert eine technisch aufwändige Adaption zum Thema Schwanensee. In einer phantasievollen Show zeigen sowohl die Schüler des Tanz S.A.L.‘s, u.a. die erfolgreichen Formationen autres choses, performance und l´équipe, als auch Profis ihr Können. Stilistisch bewegt man sich zwischen zeitgenössischem Tanz, Ballett, Modern Dance bis hin zu Hip Hop. Freuen Sie sich auf eine spektakuläre Show mit vielen Überraschungen. Die Darbietung dauert 90 Minuten, ohne Pause. Die Aufführungen sind Freitag und Samstag, 1.und 2.Dezember 2017, jeweils 19.30 Uhr, Sonntag, 3.Dezember, 11 Uhr und 17 Uhr. Tickets gibt’s für 28/26/24 Euro in allen bekannten Ticket-Regional-Vorverkaufsstellen, unter anderem Pieper-Bücher, Wochenspiegel und Globus, unter der Hotline 06831/1689000 sowie im Internet unter www.ticket-regional.de.